Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Allianz Geschäftsbericht 2012

Geschäftsbericht 2012    Allianz Konzern80 INDIVIDUELLE VERGÜTUNG – 2012 UND 2011 B 010 Abweichungen aufgrund von Rundungen möglich tsd € Fix Variabel Gesamt- summe Pensions- zusage Gesamt- summe einschließlich Pensions- zusage Mitglied des Vorstands Grund- vergütung Neben- leistungen  Jährlicher Bonus (kurzfristig)1 Drei-Jahres- Bonus (mittelfristig)  Wert der RSU bei Zuteilung (langfristig) Michael Diekmann 2012 1 280 23 1 498 1 498 1 498 5 798 824 6 622 (Vorsitzender) 2011 1 200 31 1 062 1 062 1 062 4 417 846 5 263 Dr. Paul Achleitner 2 2012 356 25 447 447 447 1 723 295 2 018 2011 800 57 640 640 640 2 777 1 3363 4 113 Oliver Bäte 2012 750 58 946 946 946 3 646 277 3 923 2011 700 50 688 688 688 2 814 291 3 105 Manuel Bauer 2012 700 16 899 899 899 3 412 272 3 684 2011 700 13 511 511 511 2 246 284 2 530 Gary Bhojwani 2012 7004 68 7935 7935 7935 3 146 2106 3 356 2011 – – – – – – – – Clement Booth 2012 750 137 926 926 926 3 664 394 4 058 2011 750 144 499 499 499 2 391 413 2 804 Dr. Helga Jung 2012 700 11 857 857 857 3 281 267 3 549 2011 – – – – – – – – Dr. Christof Mascher  2012 700 23 841 841 841 3 247 286 3 533 2011 700 29 595 595 595 2 514 374 2 888 Jay Ralph 2012 700 36 943 943 943 3 566 234 3 800 2011 700 54 525 525 525 2 329 262 2 591 Dr. Dieter Wemmer 2012 700 18 958 958 958 3 592 205 3 797 2011 – – – – – – – – Dr. Werner Zedelius 2012 750 1727 896 896 896 3 611 485 4 096 2011 750 16 559 559 559 2 443 586 3 029 Dr. Maximilian 2012 408 8 543 543 543 2 044 257 2 301 Zimmerer 8 2011 – – – – – – – – Total 2012 8 495 595 10 547 10 547 10 547 40 731 4 006 44 737 20119 7 780 483 6 361 5 730 6 361 26 715 4 931 31 646 Veränderung zum Vorjahr  9 9,2% 23,2% 65,8% 84,1% 65,8% 52,5% - 18,8% 41,4% Veränderung der variablen Vergütung zum Vorjahr 9 71,5 % 1 Tatsächliche Höhe des für das Geschäftsjahr 2012 im Jahr 2013 und für das Geschäftsjahr 2011 im Jahr 2012 ausbezahlten Bonus. 2 Dr. Paul Achleitner schied zum 31. Mai 2012 aus dem Vorstand der ­Allianz SE aus. Die ver- tragsgemäße variable Vergütung anteilig für das Geschäftsjahr 2012 wird turnusgemäß fest- gelegt und ausgezahlt. Dabei erhält er anstelle der aktienbezogenen Vergütung in Form von RSU anteilig für das Geschäftsjahr 2012 eine Barzahlung in Höhe des anteiligen jährlichen Bonus 2012. 3 Dr. Paul Achleitner erhält entsprechend seinem Dienstvertrag nach Mandatsbeendigung ein Übergangsgeld, das sich aus sechs Monaten Grundvergütung und einer Einmalzahlung in Höhe von 25 % der variablen Zielvergütung zusammensetzt. Insgesamt beläuft sich das Übergangsgeld auf 1 027,5 Tsd € und wurde in 2011 als Aufwand ausgewiesen. 4 50 % von Gary Bhojwanis Grundvergütung (350 Tsd €) ist in US-Dollar vereinbart und entspricht 471 768,50 USD. Der Betrag von 350 Tsd € errechnet sich durch die Anwendung des vertrag- lich vereinbarten USD / EUR-Wechselkurses von 1,347910 (2011 4. Quartal Durchschnittskurs). 5 Gary Bhojwanis variable Vergütung ist in US-Dollar vereinbart. Der Aufsichtsrat genehmigte einen jährlichen Bonus in Höhe von 1 068 Tsd USD. Der Betrag von 793 Tsd € errechnet sich durch die Anwendung des vertraglich vereinbarten USD / EUR-Wechselkurses von 1,347910 (2011 4. Quartal Durchschnittskurs). 6 Für Gary Bhojwani wurden keine Beiträge in die ­Allianz SE Pensionspläne abgeführt, er nimmt nur an den Pensionsplänen gemäß seines Dienstvertrags mit ­Allianz of America teil. 7 Dr. Werner Zedelius erhielt eine Jubiliäumszahlung von 156 Tsd €. 8 Dr. Maximilian Zimmerer ist dem Vorstand der ­Allianz SE am 1. Juni 2012 beigetreten und erhält eine zeitanteilige Vergütung. 9 Die Gesamtvergütung und die prozentuale Veränderung 2011 – 2012 zeigen die Vergütung aller aktiven Vorstandsmitglieder in den jeweiligen Jahren. Enrico Cucchiani ist zum 21. De- zember 2011 aus dem Vorstand der ­Allianz SE ausgeschieden, und Dr. Joachim Faber ist zum 31. Dezember 2011 altersbedingt aus dem Vorstand der ­Allianz SE ausgeschieden. ZIELERREICHUNG UND VERGÜTUNG FÜR 2012 Gesamtvergütung:  Die folgende Tabelle zeigt die fixen und variablenBestandteilederVorstandsvergütungfürdieJahre 2012 und 2011. Darüber hinaus sind die Zuführungen zur Pensionsrückstellung dargestellt. Im Interesse einer besse- ren Vergleichbarkeit zu den Vorjahren zeigt die Tabelle beim Drei-Jahres-Bonus für die Jahre 2010 bis 2012 die geschätzten Rückstellungen für die entsprechenden Jahre, die tatsächliche Auszahlung wird unterhalb der Tabelle dargestellt.

Pages