Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Allianz Geschäftsbericht 2012

Geschäftsbericht 2012    Allianz Konzern Entsprechend dieser Zielsetzung gehören dem Aufsichts­ rat vier Personen mit internationalem Hintergrund sowie vier weibliche Mitglieder an. Damit sind insbesondere die Ziele zur Internationalität und zur Berücksichtigung von Frauen erreicht. Die aktuelle Zusammensetzung des Auf- sichtsrats und seiner Ausschüsse ist auf Seite 46 dargestellt. Anteilsbesitz von Vorstand und Aufsichtsrat Der Gesamtbesitz aller Vorstands- und Aufsichtsratsmit­ glieder an Aktien der ­Allianz  SE betrug zum 31. Dezem­ ber 2012 weniger als 1 % der von der Gesellschaft ausgege­ benen Aktien. Meldepflichtige Wertpapiergeschäfte („Directors’ Dealings“) Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats sind nach demWertpapierhandelsgesetzverpflichtet,eigeneGeschäfte mit Aktien der ­Allianz SE oder sich darauf beziehenden ­Finanzinstrumenten sowohl der ­Allianz SE als auch der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht mitzu­ teilen, soweit der Wert der von dem Mitglied und den ihm nahestehenden Personen getätigten Erwerbs- und Veräu­ ßerungsgeschäfte die Summe von 5 Tsd € innerhalb eines Kalenderjahrs erreicht oder übersteigt. Diese Meldungen werden auf unserer Internetseite unter www.allianz.com/ vorstand und www.allianz.com/aufsichtsrat veröffentlicht. Hauptversammlung In der Hauptversammlung üben die Aktionäre ihre Rechte aus. Bei der Beschlussfassung gewährt jede Aktie eine Stim­ me. Um die Wahrnehmung der Anteilseignerrechte zu e­rleichtern, bietet die ­Allianz SE ihren Aktionären an, die Hauptversammlung über das Internet zu verfolgen und sich in der Hauptversammlung durch von der ­Allianz SE benannte Stimmrechtsvertreter vertreten zu lassen, die das Stimmrecht ausschließlich auf der Grundlage der vom Aktionär erteilten Weisungen ausüben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zur Stimmabgabe per Briefwahl. Als Online-Briefwahl wird dieser Service auch über das ­Internet angeboten. Die Nutzung von E-Mail und Internet­ services wird von der ­Allianz SE nachhaltig gefördert. Die Hauptversammlung wählt die Mitglieder des Aufsichts­ rats und beschließt über die Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. Sie entscheidet über die Verwendung des Bilanzgewinns, über Kapitalmaßnahmen und die Zustim­ mung zu Unternehmensverträgen, ferner über die Ver­ gütung des Aufsichtsrats und über Satzungsänderungen der Gesellschaft. Sofern bei der Beschlussfassung über eine Satzungsänderung nicht mindestens die Hälfte des Grund­ kapitals vertreten ist, bedarf es nach europarechtlichen Vorgaben und der Satzung einer Beschlussmehrheit von mindestens zwei Dritteln der abgegebenen Stimmen. Jedes Jahr findet eine ordentliche Hauptversammlung statt, in der Vorstand und Aufsichtsrat Rechenschaft über das abge­ laufene Geschäftsjahr ablegen. Für besondere Fälle sieht das Aktiengesetz die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung vor.  46  Aufsichtsrat  www  Vorstand Aufsichtsrat 68

Pages