Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Allianz Geschäftsbericht 2012

Geschäftsbericht 2012    Allianz Konzern Entwicklung der Rückstellungen für Schäden und noch nicht abgewickelte Versicherungsfälle D 075 Mio € Kalenderjahr 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 Rückstellungen für Schäden und noch nicht abgewickelte Versicherungsfälle (brutto)  55 528  60 259  58 664  56 943  55 616  55 715  57 509  59 493  62 711 Rückstellungen für Schäden und noch nicht abgewickelte Versicherungsfälle (Anteil der Rückversicherer)  10 048  10 603  9 333  8 266  7 820  7 176  6 659  6 658  6 905 Rückstellungen für Schäden und noch nicht abgewickelte Versicherungsfälle (netto)  45 480  49 656  49 331  48 677  47 796  48 539  50 850  52 835  55 806 Netto reguliert (kumuliert) per 1 Jahr später  10 716  12 242  12 255  12 005  12 799  12 364  12 229  13 385 2 Jahre später  16 326  18 093  17 863  17 455  18 476  17 648  18 180 3 Jahre später  20 119  22 058  21 568  20 980  22 035  21 628 4 Jahre später  22 926  24 807  24 159  23 505  24 906 5 Jahre später  25 145  26 812  25 997  25 661 6 Jahre später  26 719  28 254  27 670 7 Jahre später  27 867  29 661 8 Jahre später  29 077 Neu geschätzte Nettoverbindlichkeiten per 1 Jahr später  45 595  47 725  46 919  45 579  47 265  48 486  49 469  53 628 2 Jahre später  43 570  45 145  43 988  44 300  47 142  47 671  50 563 3 Jahre später  42 293  43 695  43 375  43 980  46 911  48 771 4 Jahre später  41 315  43 183  43 248  44 044  47 989 5 Jahre später  41 187  43 086  43 562  45 494 6 Jahre später  41 181  43 379  45 086 7 Jahre später  41 550  45 052 8 Jahre später  42 827 Kumulierter Überschuss Nettoüberschuss vor Anpassungen 1  2 653  4 604  4 245  3 183  - 193  - 232   287  - 793 Nettoüberschuss   457  1 199   969  1 360  1 067  1 544  1 660  1 207 Nettoüberschuss vor Anpassungen in % der ursprünglichen Rückstellungen  5,8 %  9,3 %  8,6 %  6,5 %  - 0,4 %  - 0,5 %  0,6 %  - 1,5 % Bruttoüberschuss vor Anpassungen 1  3 470  6 198  5 771  4 318   867   606   702  - 940 Bruttoüberschuss  1 293  1 632  1 186  1 708  1 962  2 551  2 080  1 271 1 Der kumulierte Brutto- bzw. Nettoüberschuss vor Anpassungen resultiert aus der Neube­ wertungderRückstellungenfürSchädenundnochnichtabgewickelteVersicherungsfällefür infrüherenGeschäftsjahreneingetreteneSchädenundenthältEffekteausVeränderungender konsolidierten Tochtergesellschaften des ­Allianz Konzerns von brutto 2 114 (2011: - 2) Mio € und netto 1 924 (2011: - 2) Mio €, Währungsänderungen, Umklassifizierungen und übrige Veränderungen. Dies führt zu einem effektiven Abwicklungsergebnis von brutto 1 271 (2011: 2 080) Mio € und netto 1 207 (2011: 1 660) Mio €, was sich in der Tabelle „Veränderung der Rück- stellungen für Schäden und noch nicht abgewickelte Versicherungsfälle” in dieser Angabe wiederfindet. 2012stiegendieRückstellungenfürSchädenundnochnicht abgewickelteVersicherungsfälle(netto)um2 971Mio €bzw. 5,6 % auf 55 806 Mio €, was teilweise auf die im Laufe des Jah­ res getätigten Akquisitionen der Versicherungsaktivitäten von Mensura SA durch die belgische Tochtergesellschaft und der Makleraktivitäten von Gan Eurocourtage durch die französische Tochtergesellschaft des ­Allianz Konzerns zu­ rückzuführen ist. Die Entwicklung der Rückstellungen im Jahr 2012 wird im Abschnitt „Veränderungen der Rückstel­ lungen für Schäden und noch nicht abgewickelte Versiche­ rungsfälle im Jahr 2012“ näher erläutert. Da die folgende Tabelle die Daten des Kalenderjahres und nicht wie in den vorhergehenden Tabellen des Anfalljahres darstellt, lassen sich im Gegensatz zur obigen Tabelle keine Schlussfolgerungen über künftige Ergebnisse ableiten. D Konzernabschluss 231 Konzernbilanz 232 Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung 233 Gesamtergebnisrechnung 234 Eigenkapitalveränderungsrechnung 235 Kapitalflussrechnung 238 Konzernanhang 315

Pages