Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Allianz Geschäftsbericht 2012

Geschäftsbericht 2012    Allianz Konzern Die langfristigen Vermögenswerte in Höhe von 15 mio €, die als zur Veräußerung gehalten klassifiziert werden, enthal­ ten fremdgenutzten Grundbesitz, der dem Segment Leben/ Kranken in den USA und dem Segment Corporate und Sons­ tiges in Deutschland zugeordnet ist, welcher einzeln be­ trachtet nicht wesentlich ist. Der Verkauf dieser Vermö­ genswerte soll im 1. Quartal 2013 vollzogen werden. Aus der Bewertung der langfristigen Vermögenswerte zum beizule­ genden Zeitwert abzüglich Veräußerungskosten wurde für das Geschäftsjahr 2012 eine Wertminderung von 3 mio € erfasst. 15 – Immaterielle Vermögenswerte Immaterielle Vermögenswerte D 059 Mio € Stand 31. Dezember 2012 2011 Vermögenswerte mit nicht bestimmbarer Nutzungsdauer Geschäfts- oder Firmenwert 11,679 11,722 Markennamen 1 302 310 Zwischensumme 11,981 12,032 Vermögenswerte mit bestimmbarer Nutzungsdauer Langfristige Vertriebsvereinbarungen 2 796 941 Kundenbeziehungen 152 207 Übrige 3 161 124 Zwischensumme 1,109 1,272 Summe 13,090 13,304 1 Enthält im Wesentlichen den Markennamen Selecta AG, Muntelier. 2 Enthält die langfristigen Vertriebsvereinbarungen mit der Commerzbank AG von 410 (2011: 539) Mio € und der Banco Popular S.A. von 386 (2011: 402) Mio €. 3 Enthält im Wesentlichen erworbene Business Portfolios und Renewal Rights von 67 (2011: 44)  Mio  €, andere Vertriebsrechte von 20  (2011: 22)  Mio  €, erworbene Erbbaurechte von 15  (2011: –)  Mio  €, Bankassurance-Vereinbarungen von 10  (2011: 12)  Mio  € sowie ­Forschungs- und Entwicklungskosten von 11 (2011: 9) Mio €. vermögenswerte mit nicht bestimmbarer nutzungsdauer Geschäfts- oder Firmenwert Geschäfts- oder Firmenwert D 060 Mio € 2012 2011 2010 Bruttobuchwert 1.1.  12 527  12 603  12 291 Kumulierte Wertminderungen 1.1.  - 805  - 583  - 277 Bilanzwert 1.1.  11 722  12 020  12 014 Zugänge  72  7  56 Abgänge –  - 28 – Währungsänderungen  - 26  67  256 Wertminderungen  - 89  - 337  - 306 Umgliederungen in langfristige Vermögenswerte und Vermögens- werte von Veräußerungsgruppen, die als zur Veräußerung gehalten klassifiziert werden –  - 7 – Bilanzwert 31.12.  11 679  11 722  12 020 Kumulierte Wertminderungen 31.12.  894  805  583 Bruttobuchwert 31.12.  12 573  12 527  12 603 2012 Die Zugänge im Geschäftsjahr 2012 enthalten im Wesent­ lichen einen Geschäfts- oder Firmenwert aus dem Erwerb des Makler-Portfolios von GAN Eurocourtage S.A., Paris. Der Geschäfts- oder Firmenwert der Cash Generating Unit (CGU) Selecta AG im Segment Corporate und Sonstiges wur­ de um 89 Mio € reduziert. Die Wertminderung spiegelt die geringere Erwartung der zukünftigen wirtschaftlichen Ent­ wicklungen in den Kernmärkten der Selecta AG sowie nied­ rigere Multiplikatoren wider. 2011 Die Abgänge im Geschäftsjahr 2011 enthalten im Wesent­ lichen den Geschäfts- oder Firmenwert an der manroland AG, Offenbach, durch Verlust der Kontrolle aufgrund der Eröffnung des Insolvenzverfahrens im 4. Quartal. ImRahmendesjährlichenWerthaltigkeitstestswurdender Geschäfts- oder Firmenwert der CGU Insurance USa1im Seg­ mentSchaden-Unfallum93 Mio €vermindert,derGeschäfts- oder Firmenwert der CGU Asien-Pazifik und Mittlerer Osten 1 In 2011 war die Bezeichnung der CGU NAFTA Markets. D Konzernabschluss 231 Konzernbilanz 232 Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung 233 Gesamtergebnisrechnung 234 Eigenkapitalveränderungsrechnung 235 Kapitalflussrechnung 238 Konzernanhang 303

Pages