Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Allianz Geschäftsbericht 2012

Geschäftsbericht 2012    Allianz Konzern 7 – Barreserve und andere liquide Mittel Barreserve und andere liquide Mittel D 033 Mio € Stand 31. Dezember 2012 2011 Täglich fällige Guthaben bei Kreditinstituten  7 295 7 498 Guthaben bei Zentralnotenbanken  2 277 389 Kassenbestand   223 263 Schatzwechsel, unverzinsliche Schatzanweisungen, ähnliche Schuldtitel öffentlicher Stellen, Wechsel und Schecks  2 642 2 342 Summe  12 437 10 492 Zum 31. Dezember 2012 beliefen sich die gesetzlich vorge­ schriebenen Guthaben bei den nationalen Zentralnoten­ banken, die aufgrund der Rücklagenvorschriften der Euro­ päischen Zentralbank Beschränkungen unterliegen, auf 305 (2011: 389) Mio €. 9 – Finanzanlagen Finanzanlagen D 035 Mio € Stand 31. Dezember 2012 2011 Jederzeit veräußerbare Wertpapiere  383 254 333 880 Bis zur Endfälligkeit gehaltene Wertpapiere  4 321 4 220 Depotforderungen aus dem in Rückdeckung übernommenen Versicherungsgeschäft  1 188 1 123 Anteile an assoziierten Unternehmen und Gemeinschaftsunternehmen  3 219 2 758 Fremdgenutzter Grundbesitz  9 646 8 664 Summe  401 628 350 645 8 – Erfolgswirksam zum Zeitwert bewertete Finanzaktiva Erfolgswirksam zum Zeitwert bewertete Finanzaktiva D 034 Mio € Stand 31. Dezember 2012 2011 Handelsaktiva Festverzinsliche Wertpapiere   328 238 Aktien   153 135 Derivate  1 865 2 096 Zwischensumme  2 346 2 469 Finanzaktiva als „erfolgswirksam zum Zeitwert bewertet” klassifiziert Festverzinsliche Wertpapiere  2 349 3 375 Aktien  2 588 2 622 Zwischensumme  4 937 5 997 Summe  7 283 8 466 In Handelsaktiva ausgewiesene festverzins­ liche Wertpapiere und Aktien Die in den Handelsaktiva ausgewiesenen festverzins­lichen Wertpapiere und Aktien sind größtenteils börsenfähig und börsennotiert. Zum 31. Dezember 2012 entfielen von den festverzinslichen Wertpapieren 29 (2011: 74) Mio € auf Emit­ tenten des öffentlichen Sektors und 299(2011: 164) Mio € auf andere Emittenten. Angaben zur Konzernbilanz 292

Pages