Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Allianz Geschäftsbericht 2012

Geschäftsbericht 2012    Allianz Konzern Gesamter Umsatz sowie Überleitung vom Operativen Ergebnis auf den Jahresüberschuss (-fehlbetrag), gegliedert nach Geschäftsbereichen Gesamter Umsatz sowie Überleitung vom Operativen Ergebnis auf den Jahresüberschuss (-fehlbetrag), gegliedert nach Geschäftsbereichen Mio € Schaden-Unfall Leben/Kranken 2012 2011 2010 2012 2011 2010 Gesamter Umsatz 1  46 889  44 772  43 895  52 347  52 863  57 098 Verdiente Beiträge (netto)  41 705  39 898  39 303  24 393  23 770  24 034 Operatives Kapitalanlageergebnis Zinserträge und ähnliche Erträge  3 770  3 771  3 680  16 832  16 107  15 085 Operative Erträge aus erfolgswirksam zum Zeitwert bewerteten Finanzaktiva und Finanzpassiva (netto)  - 46   48   18  - 727  - 866   19 Operative realisierte Gewinne/Verluste (netto)   168   21   42  3 044  2 188  2 125 Zinsaufwendungen ohne Zinsaufwendungen für externe Fremdfinanzierung  - 47  - 54  - 92  - 84  - 108  - 103 Operative Wertminderungen auf Finanzanlagen (netto)  - 17  - 46  - 9  - 428  - 1 684  - 434 Aufwendungen für Finanzanlagen  - 307  - 236  - 240  - 759  - 745  - 704 Zwischensumme  3 521  3 504  3 399  17 878  14 892  15 988 Provisions- und Dienstleistungserträge  1 165  1 154  1 099   534   538   539 Sonstige Erträge   35   31   22   154   99   81 Schadenaufwendungen (netto)  - 28 492  - 27 920  - 27 141  - 20 386  - 20 947  - 18 955 Veränderung der Rückstellungen für Versicherungs- und Investmentverträge (netto) 2  - 430  - 272  - 300  - 13 970  - 10 618  - 13 329 Risikovorsorge im Kreditgeschäft – – – – –   6 Abschluss- und Verwaltungsaufwendungen (netto) ohne akquisitionsbedingte Aufwendungen  - 11 673  - 11 115  - 11 044  - 5 316  - 5 027  - 5 175 Provisions- und Dienstleistungsaufwendungen  - 1 089  - 1 070  - 1 024  - 228  - 210  - 258 Operative Restrukturierungsaufwendungen – – –  - 16  - 1  - 8 Sonstige Aufwendungen  - 23  - 14  - 10  - 88  - 76  - 55 Umgliederung von Steuererträgen – – – – – – Operatives Ergebnis  4 719  4 196  4 304  2 955  2 420  2 868 Nichtoperatives Kapitalanlageergebnis Nichtoperative Erträge aus erfolgswirksam zum Zeitwert bewerteten Finanzaktiva und Finanzpassiva (netto)  - 80  - 52  - 64   13  - 24  - 40 Nichtoperative realisierte Gewinne/Verluste (netto)   671   562   605   132   3   36 Nichtoperative Wertminderungen auf Finanzanlagen (netto)  - 232  - 452  - 191  - 49  - 291  - 47 Zwischensumme   359   58   350   96  - 312  - 51 Erträge aus vollkonsolidierten Private-Equity-Beteiligungen (netto) –  - 3 – – – – Zinsaufwendungen für externe Fremdfinanzierung – – – – – – Akquisitionsbedingte Aufwendungen – – – – – – Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte  - 31  - 107  - 156  - 4  - 155  - 3 Nichtoperative Restrukturierungsaufwendungen  - 146  - 127  - 178  - 11  - 21  - 31 Umgliederung von Steuererträgen – – – – – – Nichtoperative Positionen   182  - 179   16   81  - 488  - 85 Ergebnis vor Ertragsteuern  4 901  4 017  4 320  3 036  1 932  2 783 Ertragsteuern  - 1 430  - 1 205  - 1 216  - 1 001  - 734  - 934 Jahresüberschuss (-fehlbetrag)  3 471  2 812  3 104  2 035  1 198  1 849 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) auf Anteile anderer Gesellschafter entfallend   174   174   161   84   74   72 auf Anteilseigner entfallend  3 297  2 638  2 943  1 951  1 124  1 777 1 Der gesamte Umsatz umfasst die gesamten Bruttobeitragseinnahmen im Schaden- und Unfall- sowie im Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft, die operativen Erträge aus dem Asset-Management-Geschäft und den gesamten Umsatz aus Corporate und Sonstiges (Bankgeschäft). 2 Enthält im Geschäftsjahr 2012 im Geschäftsbereich Schaden-Unfall Aufwendungen für Bei- tragsrückerstattung (netto) in Höhe von - 292 (2011: - 110; 2010: - 181) Mio €. 282

Pages