Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Allianz Geschäftsbericht 2012

Geschäftsbericht 2012    Allianz Konzern Mensura – Hauptgruppen der erfassten Vermögenswerte und Schulden D 012 Mio € Zeitwert Barreserve und andere liquide Mittel 22 Finanzanlagen 918 Rückversicherungsaktiva 30 Aktivierte Abschlusskosten 2 Aktive Steuerabgrenzung 5 Übrige Aktiva 80 Summe Aktiva 1 057 Erfolgswirksam zum Zeitwert bewertete Finanzpassiva 4 Beitragsüberträge 26 Rückstellungen für Schäden und noch nicht abgewickelte Versicherungsfälle 992 Andere Verbindlichkeiten 32 Summe Fremdkapital 1 054 Identifizierbare Nettovermögenswerte 3 Geschäfts- oder Firmenwert - 3 Entrichteter Kaufpreis – Der aus der Übernahme resultierende negative Geschäfts- oder Firmenwert in Höhe von 3 Mio € ergibt sich aus der Wertentwicklung des übernommenen Geschäfts zwischen dem 1. Januar 2012 und dem 1. August 2012. Der Betrag wur- dezumAkquisitionszeitpunktinderKonzern-Gewinn-und Verlustrechnung in den realisierten Gewinnen/Verlusten (netto) erfasst. Wesentliche Zugänge Wesentliche Zugänge D 011 Kapitalanteil Erstkonsolidierungs- ­zeitpunkt Segment Geschäfts- oder Firmenwert1 Transaktion % Mio € 2012 Versicherungsgeschäft der Mensura CCA, Brüssel – 1.8.2012 Schaden-Unfall - 3 Erwerb Makleraktivitäten von Gan Eurocourtage, Paris – 1.10.2012 Schaden-Unfall 67 Erwerb 2011 Europensiones S.A. Entidad Gestora de Fondos de Pensiones, Madrid 60,0 8.9.2011 Asset Management 452 Erwerb Popular Gestión S.G.I.I.C. S.A., Madrid 60,0 8.9.2011 Asset Management ­– Erlangung Kontrolle 1 zum Zeitpunkt der Erstkonsolidierung Wesentliche Zugänge in 2012 Versicherungsgeschäft der Mensura CCA zusammen mit Mensura Assurances SA, Brüssel Am 1. August 2012 übernahm ­Allianz Belgien das Versiche- rungsgeschäft der Mensura CCA sowie deren hundertpro- zentige Tochtergesellschaft Mensura Assurances SA. Mit dieser Übernahme vervollständigte ­Allianz Belgien ihr Produkt­angebot für Selbstständige, Mittelstandsunterneh- men und Großunternehmen im Bereich der Berufsunfall- versicherung. Die Hauptversammlung der Mensura CCA stimmte der Transaktion am 13. Juli 2012 zu, die Genehmigung der bel- gischen Nationalbank erfolgte am 17. Juli 2012. Eine Gegenleistung wurde im Rahmen dieser Transaktion nicht bezahlt. Kosten im Zusammenhang mit der Akquisi- tion in Höhe von 1 Mio € wurden in den Verwaltungsauf- wendungen erfasst. Die Beträge, die für die Hauptgruppen von Vermögenswer- ten und Schulden erfasst wurden, waren wie folgt: D Konzernabschluss 231 Konzernbilanz 232 Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung 233 Gesamtergebnisrechnung 234 Eigenkapitalveränderungsrechnung 235 Kapitalflussrechnung 238 Konzernanhang 269

Pages