Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Allianz Geschäftsbericht 2012

Geschäftsbericht 2012    Allianz Konzern kapitalflussrechnung D 005 Mio € 2012 2011 2010 Cashflow aus der Investitionstätigkeit Einzahlungen aus Verkauf, Fälligkeit oder Rückzahlung von: Finanzaktiva als „erfolgswirksam zum Zeitwert bewertet” klassifiziert  2 076  6 210  14 161 jederzeit veräußerbaren Wertpapieren  124 720  129 383  125 134 bis zur Endfälligkeit gehaltenen Wertpapieren  990  181  242 Anteilen an assoziierten Unternehmen und Gemeinschaftsunternehmen  211  164  1 042 langfristigen Vermögenswerten und Vermögenswerten von Veräußerungsgruppen, die als zur Veräußerung gehalten klassifiziert werden  276  142 – fremdgenutztem Grundbesitz  425  916  682 Forderungen an Kreditinstitute und Kunden (gekaufte Darlehen)  11 424  8 090  9 248 Sachanlagen  229  145  380 Zwischensumme  140 351  145 231  150 889 Auszahlungen für den Erwerb oder die Beschaffung von: Finanzaktiva als „erfolgswirksam zum Zeitwert bewertet” klassifiziert  - 1 121  - 4 930  - 8 973 jederzeit veräußerbaren Wertpapieren  - 144 354  - 143 928  - 153 527 bis zur Endfälligkeit gehaltenen Wertpapieren  - 1 012  - 362  - 463 Anteilen an assoziierten Unternehmen und Gemeinschaftsunternehmen  - 538  - 176  - 448 langfristigen Vermögenswerten und Vermögenswerten von Veräußerungsgruppen, die als zur Veräußerung gehalten klassifiziert werden  - 229 – – fremdgenutztem Grundbesitz  - 1 112  - 671  - 1 610 Forderungen an Kreditinstitute und Kunden (gekaufte Darlehen)  - 5 811  - 8 485  - 7 624 Sachanlagen  - 1 607  - 1 201  - 1 472 Zwischensumme  - 155 784  - 159 753  - 174 117 Unternehmenszusammenschlüsse (Angabe 5): Erlöse aus Veräußerungen von Tochterunternehmen abzüglich veräußerter Barreserve –  - 14  193 Erwerb von Tochterunternehmen abzüglich der erworbenen Barreserve  - 8  - 69 – Veränderung von Forderungen an Kreditinstitute und Kunden (begebene Darlehen)  330  - 2 181  3 696 Übrige (netto)  251  - 257  - 197 Nettocashflow aus der Investitionstätigkeit  - 14 860  - 17 043  - 19 536 Cashflow aus der Finanzierungstätigkeit Einlagen der Versicherungsnehmer  17 467  17 508  20 061 Einlagenentnahmen der Versicherungsnehmer  - 16 372  - 15 116  - 12 958 Nettoveränderung von Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten und Kunden  - 419  378  - 272 Erlöse aus der Ausgabe von Genussrechtskapital, nachrangigen und verbrieften Verbindlichkeiten  9 084  7 486  7 157 Rückzahlungen von Genussrechtskapital, nachrangigen und verbrieften Verbindlichkeiten  - 8 315  - 5 953  - 7 428 Mittelzufluss aus Kapitalerhöhungen  44  70  44 Transaktionen zwischen Anteilseignern  - 115  - 64  - 75 Dividendenzahlungen  - 2 214  - 2 198  - 1 978 Nettocashflow aus dem Verkauf oder dem Kauf eigener Aktien  6  12  - 21 Übrige (netto)  - 107  - 88  - 65 Nettocashflow aus der Finanzierungstätigkeit  - 941  2 035  4 465 Kapitalflussrechnung – Fortsetzung 236

Pages