Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Allianz Geschäftsbericht 2012

155Geschäftsbericht 2012    Allianz Konzern C 045 Operatives Ergebnis Ergebnismarge (Reserven) 2 2012 2011 2010 2012 2011 2010 mio € mio € mio € bp bp bp Deutschland Lebensversicherung 4 1 027 878 980 61 56 65 Deutschland Krankenversicherung  198 150 174 83 68 83 Schweiz 79 77 74 62 65 72 Österreich 31 13 28 78 33 75 German Speaking Countries 1 335 1 118 1 256 64 57 68 Italien 4 237 203 292 54 47 67 Frankreich 4 356 420 439 51 63 67 Belgien /Luxemburg 68 62 64 73 74 89 Niederlande 60 56 48 147 136 113 Türkei 5 5 6 110 99 125 Griechenland 5 3 4 158 102 115 Afrika 5 5 1 236 224 70 Western & Southern Europe 736 754 854 57 61 70 Mexiko 5 5 5 148 201 335 Südamerika 6 12 9 165 387 299 Lateinamerika 11 17 14 157 308 312 Spanien 108 119 114 180 210 201 Portugal 5 21 20 111 452 446 Iberia & Latin America 124 157 148 173 235 226 USA 457 305 361 69 49 67 USA 457 305 361 69 49 67 Reinsurance LH 47 28 23 208 126 102 Global Insurance Lines & Anglo Markets 47 28 23 208 126 102 Südkorea 31 51 87 33 61 115 Taiwan 9 - 55 51 17 - 102 95 Indonesien 53 45 37 454 479 566 Malaysia 17 16 14 174 198 227 Japan 3 - 91 - 39 11 - 445 - 342 Sonstige 49 19 8 140 54 24 Asien-Pazifik 162 - 15 158 73 - 7 86 Polen 17 18 20 298 285 271 Slowakei 31 27 20 267 235 182 Ungarn 4 8 6 115 227 149 Tschechische Republik 20 11 11 377 227 250 Russland - 3 1 - 6 - 185 117 - 1 102 Kroatien 3 4 4 125 171 193 Bulgarien 7 6 6 541 474 535 Rumänien 1 2 2 213 273 316 Mittel- und Osteuropa 80 77 63 247 245 202 Mittlerer Osten und Nordafrika 15 9 12 300 223 399 Global Life 4 - 1 - 1 - 2 –5 – 5 – 5 Growth Markets 256 70 231 99 28 104 Konsolidierung 6 – - 12 - 5 –  5 – 5 – 5 Summe 2 955 2 420 2 868 67 58 73 3 Beitragseinnahmen, bereinigt um Währungskurs- und (Ent-)Konsolidierungseffekte. 4 Ab dem ersten Quartal 2011 wird das Geschäft mit Variable-Annuity-Produkten von ­Allianz Global Life jeweils unter Deutschland, Frankreich und Italien aufgeführt. Die Vorjahreszahlen wurden nicht angepasst. 5 Darstellung nicht aussagekräftig. 6 Die Transaktionen zwischen Gesellschaften des Allianz Konzerns in den verschiedenen Regionen wurden hierin bereinigt. C Konzernlagebericht Analyse und Diskussion der Ergebnisse 128 Geschäftsumfeld 131 Überblick über den Geschäfts- verlauf 2012 139 Schaden- und Unfallversicherung 148 Lebens- und Krankenversicherung 156 Asset Management 160 Corporate und Sonstiges 162 Ausblick 2013 und 2014 175 Vermögenslage und Eigenkapital 184 Liquidität und Finanzierung 191 Überleitungen

Pages