Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Allianz Geschäftsbericht 2012

144 Geschäftsbericht 2012    Allianz Konzern anlagebestand 1 erhöhte sich um 5,4 % auf 100,9 (2011: 95,7) Mrd €. Der Effekt aus dem Anstieg ist gegenläufig zum Effekt aus gesunkenen Renditen. Die operativen Erträge aus erfolgswirksam zum Zeitwert bewerteten Finanzaktiva und -passiva (netto) lagen mit ­einem Verlust in Höhe von 46 Mio € um 94 Mio € unter dem Vorjahr. Von diesem Rückgang resultierten 56 Mio € aus der ReduzierungeineserfolgswirksamzumZeitwertbewerteten klassifizierten Portfolios, das nun in jederzeit veräußerbare festverzinsliche Wertpapiere investiert ist. 1 Zum 1. Januar 2012 änderte sich der Kapitalanlagebestand und umfasst jetzt auch Verbind- lichkeiten aus dem Cashpooling. Die Vorjahreszahlen wurden entsprechend angepasst. Die Aufwendungen für Finanzanlagen stiegen um 71 Mio € auf 307 Mio €. Diese Zunahme ist weitgehend auf die Brutto­ darstellung unseres australischen Prämienfinanzierers zurückzuführen. Sonstiges Ergebnis C 037 Mio € 2012 2011 2010 Provisions- und Dienstleistungserträge 1 165 1 154 1 099 Sonstige Erträge 35 31 22 Provisions- und Dienstleistungsaufwendungen - 1 089 - 1 070 - 1 024 Sonstige Aufwendungen - 23 - 14 - 10 Sonstiges Ergebnis 88 101 87 Informationen zum Segment Schaden- und Unfallversicherung C 038 Mio € 2012 2011 2010 Gebuchte Bruttobeiträge 1 46 889 44 772 43 895 Abgegebene Rückversicherungsbeiträge - 4 727 - 4 552 - 4 346 Veränderung in Beitragsüberträgen - 457 - 322 - 246 Verdiente Beiträge (netto) 41 705 39 898 39 303 Zinserträge und ähnliche Erträge 3 770 3 771 3 680 Operative Erträge aus erfolgswirksam zum Zeitwert bewerteten Finanzaktiva und -passiva (netto) - 46 48 18 Operative realisierte Gewinne/Verluste (netto) 168 21 42 Provisions- und Dienstleistungserträge 1 165 1 154 1 099 Sonstige Erträge 35 31 22 Operative Erträge 46 797 44 923 44 164 Schadenaufwendungen (netto) - 28 492 - 27 920 - 27 141 Veränderung der Rückstellungen für Versicherungs- und Investmentverträge (netto) - 430 - 272 - 300 Zinsaufwendungen - 47 - 54 - 92 Operative Wertminderungen auf Finanzanlagen (netto) - 17 - 46 - 9 Aufwendungen für Finanzanlagen - 307 - 236 - 240 Abschluss- und Verwaltungsaufwendungen (netto) - 11 673 - 11 115 - 11 044 Provisions- und Dienstleistungsaufwendungen - 1 089 - 1 070 - 1 024 Sonstige Aufwendungen - 23 - 14 - 10 Operative Aufwendungen - 42 078 - 40 727 - 39 860 Operatives Ergebnis 4 719 4 196 4 304 Schadenquote 2 in % 68,3 69,9 69,1 Kostenquote 3 in % 28,0 27,9 28,1 Combined Ratio 4 in % 96,3 97,8 97,2 1 Im Geschäftsbereich Schaden- und Unfallversicherung entspricht der gesamte Umsatz den gebuchten Bruttobeiträgen. 2 Verhältnis von Schadenaufwendungen (netto) zu verdienten Beiträgen (netto). 3 Verhältnis von Abschluss- und Verwaltungsaufwendungen (netto) zu verdienten Beiträgen (netto). 4 Verhältnis von Abschluss- und Verwaltungsaufwendungen (netto) sowie Schadenaufwen- dungen (netto) zu verdienten Beiträgen (netto).

Pages