Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Allianz Geschäftsbericht 2012

139Geschäftsbericht 2012    Allianz Konzern Schaden- und Unfallversicherung −− Die gebuchten Bruttobeiträge erhöhten sich um 4,7 % auf 46,9 Mrd €. −− Das operative Ergebnis verbesserte sich aufgrund des guten versiche- rungstechnischen Ergebnisses auf 4 719 Mio €. −− Die Combined Ratio belief sich auf 96,3 %. Segmentüberblick Im Segment Schaden- und Unfallversicherung bieten wir Privat- und Firmenkunden ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen an. Es umfasst unter anderem Unfall-, Invaliditäts-, Sach-, allgemeine Haft­ pflicht- und Autoversicherungen. Mit unserem Ver­ sicherungsgeschäft sind wir in mehr als 50 Ländern ver- treten. Zugleich sind wir der weltweit größte Anbieter von Reiseversicherungen, Assistance-Leistungen sowie von Kreditversicherungen. Wir vertreiben unsere Produkte über ein weites Netz von Vertretern, Brokern, Banken und anderen strategischen Partnern sowie über direkte Vertriebswege. Ergebnisübersicht Vor allem das anhaltende Wachstum in den meisten Schwellen­märkten führte zu einem Anstieg der gebuchten Bruttobeiträge um 4,7 % auf 46,9 Mrd €. Intern gerechnet erhöhten sich die Bruttobeiträge aufgrund positiver Preis- und Volumeneffekte um 2,5 %. Das operative Ergebnis belief sich auf 4 719 Mio €, ein Plus von 523 Mio € bzw. 12,5 %. Das versicherungstechnische Ergebnis nahm um 701 Mio € auf 1 402 Mio € zu. In erster Linie war dieser Anstieg der Verbesserung in unserer Schadenquote, unterstützt durch die geringeren Schäden aus Naturkatas­ trophen und der günstigen Preisentwicklung zuzuschreiben. Unser Kapitalanlageergebnis verminderte sich um 165 Mio € auf 3 229 Mio €. Die Combined Ratio belief sich auf 96,3 %, gegenüber 97,8 % im Jahr 2011, wobei diese Verbesserung auf die geringeren Belastungen durch Naturkatastrophen, die positive Preisent- wicklung und auf den positiven Einfluss unserer Zeichnungs- politik zurückzuführen war. Operatives Ergebnis + 12,5 % Operatives Ergebnis SChaden-Unfall C 030 Mio € 2010 2011 2012 5 000 4 000 3 000 2 000 1 000 4 304 4 196 4 719 -2,5 % +12,5 % Kennzahlen Kennzahlen SChaden-Unfall C 031 Mio € 2012 2011 2010 Gebuchte Bruttobeiträge 46 889 44 772 43 895 Operatives Ergebnis 4 719 4 196 4 304 Schadenquote in % 68,3 69,9 69,1 Kostenquote in % 28,0 27,9 28,1 Combined Ratio in % 96,3 97,8 97,2 C Konzernlagebericht Analyse und Diskussion der Ergebnisse 128 Geschäftsumfeld 131 Überblick über den Geschäfts- verlauf 2012 139 Schaden- und Unfallversicherung 148 Lebens- und Krankenversicherung 156 Asset Management 160 Corporate und Sonstiges 162 Ausblick 2013 und 2014 175 Vermögenslage und Eigenkapital 184 Liquidität und Finanzierung 191 Überleitungen

Pages